PADI Advanced Course

PADI Advanced Open Water (Fortgeschrittener Open Water)

Das zweite Level von PADI. Den Open Water Schein bereits in der Tasche und nun Zeit um mehr ins Detail zu gehen, mehr an Praxis in verschiedenen Bereichen  zu gewinnen? Nun dann ist es Zeit für den Advanved Open Water Kurs.

Innerhalb von 2 Tagen, oder mehr wenn gewünscht, wirst du 5 Abenteuertauchgänge abschliessen. Der Hauptgrund warum die meisten Taucher sich für den AOW entscheiden, ist die Zertifitziereung und somit die neue Tiefengrenze von 30 Metern zu bekommen. Dies allein ist schon ein guter Grund, aber lange noch nicht alles. Der Kurs bietet noch so viel mehr Möglichkeiten und Vorteile.

Search and Recovery Dive      Wreck Dive      Peak Performance Buoyancy Dive

Der Advanced Kurs bietet 16 verschiedene Optionen für Tauchgänge von denen du dir 5 auswählen wirst. Die Wahl bzw. die Optionen die du hast,  hängen davon ab wo du den Kurs machst. In kälteren Regionen werden andere Tauchgänge angeboten als in wärmeren. 2 Tauchgänge sind aber überall Pflicht für den AOW Kurs: Der Tieftauchgang und die Navigation.

Bei dem Tieftauchgang wird dein Instructor dich bis zu 30 Meter tief bringen und dich auf „Intergas Narkose“ testen. Er wird feststellen ob du anfällig für einen sogenannten „Tiefenrausch“ bist.  Manche Leute sind anfällig,  andere nicht (oder sie tun so als ob sie es nicht wären!!) Wie auch immer, der Tieftauchgang ist immer ein riesen Spass und für zukünftige Tauchgänge wird dein Tiefenlimit von 18 Meter auf 30 Meter gestiegen sein.

Bei dem Tauchgang Navigation wirst du lernen dich unter Wasser zu orientieren und dies mittels Kompass sowie natürlicher Navigation.  Es könnte sein, dass es deine Aufgabe ist, das Boot nach dem Tauchgang wieder zu finden…hm…hier heisst es dann Daumendrücken!!! Auch verschiedenen andere Aufgaben, wie Distanzen kalkulieren, werden zu deinen Aufgaben gehören. Auch hier wirst du nicht nur viel lernen, sondern auch viel zu Lachen haben, soviel ist sicher!

Morning Boat Koh Tao     Fish Identification Dive     SideMount Dive     Night Dive

Die anderen 3 Tauchgänge kannst du frei wählen, aber was wir unseren Schülern normaler Weise empfehlen ist „Tarierung in Perfektion“, hier lernst du dich noch besser auszutarieren, dich mit verschiedenen Techniken unter Wasser fortzubewegen, machst Atemübungen und vieles mehr. Sehr beliebt ist das „Nachtauchen“ und das aquatische Leben bei Nacht erleben. Mit deiner Taschenlampe kannst du Riesen Barrakudas dabei helfen ihre Beute zu jagen. Oder du entscheidest dich für die  „Unterwasser Fotografie“,  den „Multi-Level und Computer Tauchgang“,  die „Fisch Identifikation“ oder den „Naturalist“, dies ist übrigens kein „Nackttauchgang“ sondern hier lernst du mehr über das Ökosystem und Symbiosen.

Für diese Zertifitziereung, benötigst du mindestens 2 Tage und 5 dieser sogenannten Abenteuertauchgänge (inkl. dem Tief- und Navigationstauchgang) und bist dann bereit für die fortgeschrittenen Tauchspots weltweit.

Der Open Water Kurs eröffnet dir das Tauchen, aber der Advanced Open Water Kurs öffnet dir jetzt sämtliche Türen!

Whale Shark Koh Tao        Deep Dive Chumphon Pinnacle       Underwater Navigation Dive

Wenn du zum Beispiel eine Tauchreise  zu den Similan Islands oder den Sipadan Islands planst, benötigst du fast an allen Tauchstellen das AOW Level. Also,….worauf wartest du noch?

Zur Buchung

Kommentare sind geschlossen.